Kritik trifft uns oft viel zu sehr, oder berührt uns viel zu wenig. Wenn wir von einem wohlwollenden Kritiker ausgehen, dann können wir viel aus der Kritik mitnehmen. Wichtig ist, dass er uns nicht als Person kritisiert, sondern nur das was wir GETAN HABEN.

Ehrliche, wertschätzende Kritik weitet meinen Blick auf mein Verhalten. Ich darf nun mit neuen Erkenntnissen neues Verhalten erlernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.